Organisation der Zukunft | System


Knacken wir Ihren Business Code

„Warum möchte der Mitarbeiter X eigentlich keine Verantwortung übernehmen? Wie muss ich es ihm sagen, damit er endlich versteht, was ich von ihm möchte?“ – Diese Frage höre ich oft. Ein alltägliches Problem in Unternehmen, was sehr oft über die „Mensch“-Ebene in Erscheinung tritt, aber eigentlich auf der „System“-Ebene entsteht. Jeder Mitarbeitende bringt seine Stärken mit und gibt täglich sein Bestes. Möglicherweise können die Stärken systembedingt nicht passend eingebracht werden: Vielleicht gibt es in dem System des Unternehmens wenig Fehlertoleranz, sodass Menschen, die Verantwortung übernehmen, sogleich in eine für sie ungünstige und unvorteilhafte Lage kommen? An diesem Punkt muss das System angepasst werden.


Menschen verhalten sich systemintelligent

Eine Organisation interagiert mit unterschiedlichen Systemen, wie zum Beispiel dem Markt, auf dem sie agiert, die Nachfrager und andere Anbieter. Die Organisation selbst ist auch ein System, welches aus mehreren Subsystemen besteht, wie weitere Standorte, Abteilungen, Teams, Arbeitsgruppen, etc… Die Subsysteme bedingen sich mehr oder weniger stark einander, sie sind selbstorganisierend und halten sich selbst am Leben – all das passiert mehr oder weniger unbewusst. Ich beleuchte die für die Zielerreichung relevanten Systeme, deren Abhängigkeiten und Interaktionen. Menschen verhalten sich mehr oder weniger bewusst system-intelligent, ein Grund mehr für die gewünschten Veränderungen Ihr System genauer zu betrachten.

Möchten Sie einen nachhaltigen Unterschied machen? Dann vereinbaren Sie jetzt ein Erstgespräch.